Der Granatapfel ist eine Pflanzenart, die der Familie der Weiderichgewächse zugerechnet wird. Das Verbreitungsgebiet des Granatapfels liegt in West- bis Mittelasien; heute wird er unter anderem im Mittelmeerraum angebaut. Ursprünglich st... Lesen

Der Grünkohl gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse. Er stammt vom Wildkohl ab, der schon in der Antike kultiviert und als Heilpflanze genutzt wurde. Einen festen Platz auf Speisenplänen hat er in Deutschland erst im 16. Jahrhund... Lesen

Die Zwiebel wird auch Zwiebellauch, Bolle, Zipolle, Speisezwiebel, Küchenzwiebel, Gartenzwiebel, Sommerzwiebel, Hauszwiebel oder Gemeine Zwiebel genannt und ist eine Pflanzenart aus der Gattung Lauch. Die Küchenzwiebel existiert, von gel... Lesen

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin und ist an der Regulation zahlreicher lebenswichtiger Prozesse beteiligt. Die meisten Vitamine können vom Körper nicht selbst hergestellt werden und müssen deshalb über die Nahrung zugeführt we... Lesen

Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin und kommt in vielen Lebensmitteln vor. Da es sehr hitzeempfindlich ist, sollte beim Zubereiten von Gemüse (Broccoli, Fenchel, Paprika, Kartoffeln, usw.) auf ein schonendes Garverfahren zurückgeg... Lesen

Rote Bete gehört zu den Fuchsschwanzgewächsen, zu denen auch weiße und gelbe Beten gehören. Sie sind mit dem Mangold und der Zuckerrübe verwandt. Rote Bete ist reich an Vitamin B, C, Kalium, Magnesium, Zink, Selen und Eisen. Sie wirkt... Lesen