Bild_Kochen Atina

Feierliche Eröffnung

Am 24. August fand die Eröffnung der neuen Projekträume sowie des „Lichtenberger Spendenkontors“ der gemeinnützigen Einrichtung Atina gUG (haftungsbeschränkt) in der Konrad-Wolf-Straße 86 statt. Nach dem stadtbezirksinternen Umzug der Einrichtung können hier wie gehabt sozial oder finanziell benachteiligte Menschen unter anderem mit Kleidern und Textilien aller Art unterstützt werden.

Zur Eröffnung sponserte die ESSEN WISSEN Stiftung Eildermann eine leckere Kartoffelsuppe, die nach Wunsch zusätzlich mit einem Geflügel- oder Schweinewürstchen genossen werden konnte. Die Kartoffelsuppe wurde bereits am Vortag von einigen Mitarbeitenden der Atina gUG und der ESSEN WISSEN Stiftung Eildermann gekocht. Das gemeinsame Kochen bot gleichzeitig eine gute Gelegenheit für ein erstes Kennenlernen.

Zusätzlich zu der Kartoffelsuppe stand außerdem der Wissenbus der Stiftung bereit, um von den Gästen erkundet zu werden. Die Eröffnungsfeier wurde über den Tag verteilt von circa fünfzig Gästen besucht, unter denen auch der Bezirksbürgermeister des Bezirks Lichtenberg, Michael Grunst, war.

Die gemeinsamen Aktionen rund um die Eröffnung waren der Auftakt einer intensiveren Zusammenarbeit mit der Atina gUG. Momentan laufen die Planungen für das folgende Projekt. Bei diesem sollen im ESSEN WISSEN Koch- & Schulungszentrum regelmäßig die an die Atina gUG gespendete Lebensmittel an bedürftige Menschen aus dem Bezirk Lichtenberg und Marzahn ausgegeben werden.

Suche

Suche
Generic filters
Wissen Kategorien
Alle auswählen
Backbus
Koch- & Schulungszentrum
Kochbus
Stiftung
Veranstaltung
Wissenbus

News Kategorien

Archiv

Scroll to Top