Kinder halten Teig

Der Backbus auf dem Brotmarkt

Zum vierten Mal fand im Mai der Münchner Brotmarkt der Bäcker-Innung München und Landsberg statt. Im Rahmen des Marktes präsentierten sich zwölf Münchner Handwerksbäckereien in urigen Holzständen auf dem Viktualienmarkt. Dazu gesellten sich einige Stände, an denen die Besucher weitere Zutaten für eine gelungene Brotzeit kaufen konnten.

Bei einem solch tollen Ereignis durfte der Backbus der ESSEN WISSEN Stiftung Eildermann nicht fehlen. Und so machte sich dieser im Auftrag der Bäcker-Innung auf den Weg nach München und öffnete am Montag, den 16. Mai, das erste Mal seine Türen für die jungen Bäcker aus Kitas und Schulen in und um München. Die Kinder kneteten voller Einsatz den Teig für ihre Quark-Öl-Schnecken und konnten sich, während diese im Ofen goldbraun gebacken wurden, leckere Pausenbrot-Spieße mit viel buntem Gemüse zusammenstecken.

Weil ein Tag für die vielen tatkräftigen Bäcker viel zu wenig war, verbrachte der Backbus ganze sechs Tage auf dem Brotmarkt, an denen er insgesamt von über 600 Kindern besucht wurde. Neben dem Erfahren toller Geschmackserlebnisse lernten die Kinder auch eine Menge über gesunde Ernährung sowie über das Bäckerhandwerk und den damit verbundenen Berufen.

Trotz warmer Temperaturen im Bus und strahlendem Sonnenschein außerhalb war der Besuch im Backbus für die Kinder ein tolles Erlebnis, an welches sie zukünftig gerne zurückdenken, wenn sie in ihr selbst belegtes Pausenbrot beißen oder sich an die nächsten Backversuche in der heimischen Küche wagen.

Suche

Suche
Generic filters
Wissen Kategorien
Alle auswählen
Backbus
Koch- & Schulungszentrum
Kochbus
Stiftung
Veranstaltung
Wissenbus

News Kategorien

Archiv

Scroll to Top