Bild_Jahresrückblick2022

2022 in der ESSEN WISSEN Stiftung Eildermann

Ein weiteres Jahr in der Stiftung geht zu Ende. Ein Jahr, welches nicht immer einfach war und das Team der Stiftung vor einige Herausforderungen gestellt hat. Umso mehr freuen wir uns, auf ein so buntes, geschäftiges und abwechslungsreiches Jahr zurückzublicken.

Koch- & Schulungszentrum

Bereits Anfang des Jahres begann die Zusammenarbeit mit der Atina gUG (haftungsbeschränkt), in deren Rahmen ein Koch auf dem Weg zurück in das Arbeitsleben ein Kurzpraktikum im ESSEN WISSEN Koch- & Schulungszentrum absolvierte. Im Anschluss wurden Projekte für die weitere Zusammenarbeit geplant. Eines davon ist die regelmäßige Ausgabe von Lebensmittel an bedürftige Menschen in Berlin Mahrzahn-Hellersdorf, welche seit September regelmäßig stattfindet.

Im Rahmen der Kampagne „EINFACH GESUND KOCHEN.“ fanden erneut Videodrehs für die Produktion von Rezeptvideos statt, welche nun auf der Homepage der Stiftung zu finden sind. Nachdem die Kameras abgebaut waren, zog ein großer Fernsehbildschirm im Koch- & Schulungszentrum ein, über den Live-Streams für Kochkurse, Ernährungsseminare und weitere Bildungsangebote durchgeführt werden können.

Ein Großteil der Kochkurse wurde in Präsenz im Koch- & Schulungszentrum realisiert. Dazu zählte ein freudiges Wiedersehen mit dem Lebensstift, bei dem in diesem Jahr ein Kochkurs mit Jugendlichen aus dem betreuten Einzelwohnen stattfand. Kochkurse gab es jedoch nicht nur für Kinder und Jugendliche. Lehrende und Erziehende der Kita und Grundschule des Montessorischule Niederbarnim e.V. lernten bei der Zubereitung gesunder und leckerer Speisen, wie das Thema der gesunden Ernährung in den Unterricht eingebunden werden kann, wie Kinder spielerisch an eine gesunde Ernährung herangeführt werden und mit Freude essen lernen können.

Nach allem, was sich im Laufe des Jahres im ESSEN WISSEN Koch- & Schulungszentrum entwickelt hat, war die Begeisterung in der Stiftung groß, als das Zentrum zunächst in die IN FORM-Projektdatenbank aufgenommen und anschließend mit der Ausgezeichnet!-Projekte-Plakette von IN FORM geehrt wurde.

Back- und Kochbus

Auch die Busse waren zunächst beide unter dem Motto „Doppelt lecker in den Doppeldeckern!“ für die ESSEN WISSEN Stiftung Eildermann unterwegs.

Für den Backbus gab es dafür Anfang des Jahres einen neuen Look, der ihm durch eine bunte Folie ein noch schöneres und ansprechenderes Erscheinungsbild verlieh. Seit dem Herbst ist nun klar, dass für den Kochbus eine große Reparatur ansteht. Dies hat zur Folge, dass aktuell lediglich der farbenfroh gestaltete Backbus – jedoch in der Funktion als Koch- und Backbus – im Auftrag der Stiftung fährt. Passend dazu wurden neue Rezepte für das Kochen im Bus entwickelt, welche seit dem frischen Wind in die Küche des Busses bringen.

Mit neuem Look und neuen Rezepten konnten auch in diesem Jahr wieder viele Kinder bei einem Bus-Einsatz Kocherfahrung sammeln. Egal ob bei dem Backen für die Ukraine, einem Einsatz auf dem Brotmarkt, einem Kinderfest am Strand, dem Ferienfinale im Ahorn-Sportpark, der „Coole Knolle“-Tour durch Sachsen oder weiteren Besuchen bei Kitas und Grundschulen – die Kinder schnippelten, kneteten und probierten gemeinsam und verließen anschließend mit strahlenden Augen den Bus.

Weitere Projekte

Durch Unterstützung der Stiftung konnte der Lehmbackofen einer Potsdamer Waldorfkita in Zusammenarbeit mit Eltern renoviert und im Herbst gemeinsam mit Kindern und Eltern feierlich eingeweiht werden. Kita-Kinder können hier nun wieder eigenes Brot und Brötchen backen und bei der praktischen Anwendung viel über gesunde Ernährung lernen.

Der Naturhof Malchow, welcher umweltpädagogische Bildungsangebote in idyllischer Lage in Berlin-Malchow anbietet, ist seit diesem Jahr ebenfalls ein Partner, mit dem die Stiftung zusammenarbeitet. Ein erstes gemeinsames Projekt war der Einsatz des Backbusses auf dem Hof. Bei diesem hatten die Kinder die Möglichkeit, das Mehl, welches sie im Backbus verwendeten, in Handarbeit mit kleinen Mühlen aus Korn zu mahlen und dabei von Umweltbildnerinnen und Umweltbildnern des Hofes begleitet zu werden.

Bei einer Vielzahl ihrer Projekte in diesem Jahr wurde die Stiftung von der Krankenkasse BKK ∙ VBU unterstützt, um gemeinsam die Prävention ernährungsbedingter Krankheiten voranzutreiben. Die Stiftung möchte sich an dieser Stelle für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken.

Mit Freude blickt das Team der ESSEN WISSEN Stiftung Eildermann zurück auf die zahlreichen vielseitigen Projekte in diesem Jahr. Gespannt und motiviert möchte das Team der Stiftung in das nächste Jahr starten und mit vollem Einsatz die gesunde Ernährung von Kindern und Jugendlichen vorantreiben.

Scroll to Top