Lachs mit Pastinakenpüree

Gebratener Lachs mit Pastinakenpüree und Meerrettichschaum

ingredients

Zutaten für 4 Personen

Für das Pastinakenpüree

  • 600 g Pastinaken
  • 60 g Butter
  • 200 g Frischkäse
  • 20 ml Sahne
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz

Für den Meerrettichschaum

  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 50 ml Weißwein
  • 250 ml Fischfond
  • 150 ml Sahne
  • 80 g frischer Meerrettich
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Butter
  • 2 EL geschlagene Sahne
  • Pfeffer

Für den Lachs

  • 4 Lachsfilets mit Haut à 250 g
  • Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
food preparation

Zubehör

  • Messer
  • 1 Schneidebrett
  • 1-2 Kochtöpfe
  • 1 Kartoffelstampfer
  • 1 Backofen
  • 1 feines Sieb
  • 1 Stabmixer
  • Küchenpapier
  • 1 Bratpfanne
what do i need

Zubereitung

Für das Pastinakenpüree
Die Pastinaken schälen, in kleine Würfel schneiden und im Salzwasser etwa 15 Minuten garkochen.
Die weich gekochten Pastinaken abgießen, Butter, Sahne, geriebene Muskatnuss und Salz dazu geben und mit einem Stampfer zu Püree stampfen.
Den Backofen auf 175 °C vorheizen, da dieser später für den Lachs benötigt wird.

Für den Meerrettichschaum
Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. In Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und mit Fischfond und Sahne aufgießen. Den Meerrettich schälen, fein reiben und mit in die Sauce eingeben und alles um ein Drittel einkochen lassen.
Die Soße durch ein feines Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Butter und Sahne hinzugeben, schaumig aufmixen und zum Schluss den Schnittlauch unterrühren.

Für den Lachs
Lachsfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsstücke kurz von beiden Seiten anbraten. Danach 5 Minuten in den vorgeheizten Backofen legen.

Das Pastinakenpüree auf einem Teller anrichten, den Lachs darauflegen und zusammen mit dem Meerrettichschaum anrichten.

Suche

Suche
Generic filters
Wissen Kategorien
Alle auswählen
Stiftung
Veranstaltung
Wissenbus

Essen Kategorien

Scroll to Top